Grüne Walnüsse einlegen: Rezept für schwarze Walnüsse (Pfälzer Trüffel)

Eingelegte grüne Walnüsse sind eine würzig, bis süß-saure Delikatesse aus dem Südwesten Deutschlands. Ihren Ursprung haben sie in der Pfalz, weshalb man sie auch als „Pfälzer Trüffel“ bezeichnet. Für die Herstellung dieser Delikatesse muss man unreife grüne Walnüsse einlegen. Die Schwarze Färbung entsteht durch die enthaltene Gerbsäure. Zwar ist die Zubereitung sehr zeitaufwändig, da die Nüsse erst nach Jahren ihr volles Aroma entwickeln, jedoch ist das einmalige Geschmackserlebnis den Aufwand Wert.

In diesem Ratgeber finden Sie ein einfaches Rezept, wie sie grüne Walnüsse einlegen und ein alternatives Rezept, wie Sie Walnüsse in Honig einlegen.

Grüne Walnüsse einlegen: Rezept für schwarze Walnüsse (Pfälzer Trüffel)

1. Schritt: Unreife grüne Walnüsse ernten

Zur Herstellung der Pfälzer Trüffel müssen die Nüsse bereits im Frühsommer unreif gepflückt werden. Denn auf diese Weise können sie zum einen einfacher verarbeitet werden und zum anderen ist zu diesem Zeitpunkt der Gehalt an Vitamin C, Jod und B-Vitamin am größten. Hobbygärtner kann man bereits noch vor dem Johannistag, dem 24. Juni, bei der Walnussernte beobachten.

Wenn Sie grüne Walnüsse einlegen möchten, müssen Sie die frisch geernteten Früchte zunächst einmal vorbereiten. Achten Sie beim Pflücken darauf, Walnussfrüchte mit weicher Schale zu wählen, so dass sie einfach mit einem Spieß oder Zahnstocher durchstochen werden können.

  1. Waschen Sie die frisch geernteten Nüsse, tauchen Sie sie in einen Wassereimer und perforieren Sie sie rundherum bis zur Mitte mit einem Spieß (z.B. Schaschlikspieß, Rouladennadel oder Zahnstocher). Achtung: Tragen Sie dabei am besten Handschuhe, damit sich Ihre Hände durch die Gerbsäure nicht schwarz verfärben.
  2. Legen Sie die grünen Walnüsse für zwei bis drei Wochen in kaltes Wasser und wechseln Sie das Wasser täglich morgens und abends. Durch das intensive Wässern löst sich die Gerbsäure aus dem Fruchtfleisch und der bittere Geschmack verfliegt.
  3. Kochen Sie die Nüsse nach drei Wochen mit heißem Wasser ab und schrecken Sie sie nach zehn Minuten  kalt ab. Erst dann können Sie mit dem Einlegen beginnen.

 

2. Schritt: Abgekochte grüne Walnüsse einlegen

Die abgekochten Nüsse können Sie nun weiterverarbeiten. Für 1 kg Pfälzer Trüffel brauchen Sie:

  • 1 kg abgekochte Nüsse
  • 1200 g Zucker
  • 700 ml Wasser
  • 6 Gewürznelken
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Zimtstange
  • Schale von 2 unbehandelten Limetten
  • Schraubgläser (Anzahl nach Belieben)

 

  1. Kochen Sie Zucker, Wasser, Gewürznelken und die Zimtstange auf und geben Sie das abgeriebene Mark der Vanilleschote, sowie die Limettenschalen dazu.
  2. Sobald die Flüssigkeit klar wird und Fäden zieht, können die Nüsse für 30 Minuten hinzu gegeben werden. Durch diesen Prozess nehmen sie die schwarze Farbe an.
  3. Nehmen Sie die Nüsse danach einzeln aus dem Topf und verteilen Sie sie auf mehrere Schraubgläser.
  4. Lassen Sie den Sud für weitere 10 Minuten weiterkochen und geben Sie ihn anschließend mit in das Glas. Lassen Sie die Schraubgläser mit dem Deckel nach unten abkühlen.
  5. Die Gläser müssen an einem dunklen, kühlen Ort für mindestens 6 Monate gelagert werden, bevor die eingelegten Nüsse verzehrt werden können. Sie erreichen ihr bestes Aroma jedoch erst nach zwei bis vier Jahren.
Grüne Walnüsse einlegen
Grüne Walnüsse einlegen: Eingelegte Walnüsse werden zu „schwarzen Nüssen“ verarbeitet. Diese sogenannten Pfälzer Trüffel gelten als Delikatesse.

Tipp: Selbstverständlich kann man auch fertig eingelegte Walnüsse kaufen. Diese sind in Fachläden, direkt beim Walnussbauern oder auch online über Online-Shops wie Amazon erhältlich.

Bestseller Nr. 1
Streuobstwiesle Schwarze Nüsse
10 Bewertungen
Streuobstwiesle Schwarze Nüsse
  • Besuchen sie unseren amazon store und lesen sie unsere Bewertungen.
  • 3 - 5 schwarze Nüsse in edlem Kräuter-Gewürzsirup
  • Beste Qualität. Keinerlei künstliche oder sogenannte "natürliche" Aromen oder Geschmacksverstärker.
  • Eigene Rezeptur & eigene Herstellung. Ausgesuchte Rohstoffe d.h. Wahlnüsse aus Deutschland erster QualitätAusgesuchte Rohstoffe, Wahlnüsse aus Deutschland erster Qualität
  • STREUOBSTWIESLE - Nur wo was Gutes rein kommt, kommt auch was Gutes raus
Bestseller Nr. 2
Schwarze Walnüsse, ganz, in kräftigem Sirup, Fink´s Delikatessen, 270g
2 Bewertungen
Bestseller Nr. 3
Bestseller Nr. 4
Streuobstwiesle Schwarze Nuss
1 Bewertungen
Streuobstwiesle Schwarze Nuss
  • Besuchen sie unseren amazon store und lesen sie unsere Bewertungen.
  • 1 schwarze Nuss in edlem Kräuter-Gewürzsirup
  • Eigene Rezeptur & eigene Herstellung. Ausgesuchte Rohstoffe d.h. Wahlnüsse aus Deutschland erster Qualität. Ausgesuchte Rohstoffe, Wahlnüsse aus Deutschland erster Qualität
  • Beste Qualität. Keinerlei künstliche oder sogenannte "natürliche" Aromen oder Geschmacksverstärker.
  • STREUOBSTWIESLE - Nur wo was Gutes rein kommt, kommt auch was Gutes raus

Wie schmecken eingelegte Walnüsse?

Die Konsistenz und das Aussehen der schwarzen Nüsse erinnert sehr an eingelegte Oliven. Der Geschmack unterscheidet sich allerdings, da eingelegte Walnüsse eher würzig-süß-sauer schmecken. Sie werden vorwiegend in Scheiben geschnitten zu Vanilleeis oder Pudding serviert. Aber auch deftige Speisen wie z.B. Wildgerichte, Nudeln, Salat oder Käseplatten wertet der Geschmack merklich auf. Mit dem würzigen Walnuss-Sirup können außerdem Salatsoßen verfeinert oder Tees gesüßt werden. Es empfiehlt sich, die schwarzen Nüsse nach zwei bis vier Jahren zu genießen, da sie erst dann ihren geschmacklichen Höhepunkt erreicht haben.

Süße Alternative: Rezept für eingelegte Walnüsse in Honig

Wen die schwarze Farbe der Pfälzer Trüffel abschreckt, der kann alternativ auch das zucker süße Rezept ausprobieren. Insbesondere in kroatischen Küstenstraßen sind eingelegte Walnüsse in Honig eine Delikatesse. Sie sind nicht nur gesund für das Gehirn und die Nerven, sie sind außerdem ein wahrer Glücklichmacher.

Für die Herstellung benötigt man lediglich ein Schraubglas, das bis zur Hälfte mit reifen Walnusskernen gefüllt und anschließend vollständig mit flüssigem Honig übergossen wird. Alle paar Tage muss das Schraubglas gewendet werden. Sobald die Nüsse den Honig aufgenommen haben und nicht mehr nach oben steigen, sind die eingelegten Nüsse fertig. Dieser Prozess kann einige Wochen dauern. Genießen Sie sie z.B. auf Pfannkuchen oder im Frühstücksmüsli.

Letzte Aktualisierung der Produktboxen am: 19.07.2019 | Alle Preise dieser Seite sind inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Affiliate Links & Bilder entstammen der Amazon Product Advertising API.