Rote Walnuss Rosette

  • Mild nussiger Geschmack |
  • Eyecatcher mit extravaganter Farbe |
  • 7-10m Wuchshöhe |
  • Früh blühend

Frucht und Geschmack der roten Walnuss

Wenn Sie die rote Walnuss kaufen, dann erhalten Sie eine leckere Walnussfrucht mit mildem Geschmack, die reich an essentiellen Fettsäuren ist. Optisch sind die roten Kerne natürlich ein absoluter Hingucker und eignen sich beispielsweise für edle Dinner oder als extravagante Partyhäppchen. Die Früchte des roten Walnussbaumes sind eiförmig und mittelgroß. Das Fruchtfleisch ist wenig gefurcht und im September bzw. Oktober reif für die Walnussernte.

Rote Walnuss Rosette kaufen
Wer auf extravagante Nahrungsmittel steht, der sollte sich einen roten Walnussbaum kaufen!

Wachstum und Standort des roten Walnussbaumes

Dieser Walnussbaum ist besonders früh blühend (im April) und daher anfällig für Spätfrost. Frostanfällige Täler und kühle Regionen sollten daher als Standort vermieden werden, andernfalls drohen Verluste bei der Ernte. Ideal ist ein Platz mit Halbschatten oder Vollsonne, der für ein gesundes Wachstum gleichzeitig feuchten, mittelschweren und schwach alkalischen oder neutralen Boden bietet.

Die Pflanze wird mit 7-10m für einen Walnussbaum verhältnismäßig klein. Wegen der Allelopathie gedeihen kaum andere Pflanzen im Umkreis einer Walnuss oder gehen mit der Zeit ein. Es handelt sich daher um eine Einzelpflanze, die mit ausreichend Abstand zu anderer Flora gesetzt werden sollte. Wenn Sie den roten Walnussbaum kaufen, dann erhalten Sie eine winterharte Pflanze.

Rote Walnuss kaufen

Die rote Walnuss ist eine seltene Gattung, die es nicht an jeder Ecke zu kaufen gibt. Der Einfachheit halber empfehlen wir daher die Bestellung über Amazon. So kommt die Lieferung des schweren Baumes direkt an die eigene Haustür:

Bestseller Nr. 1
Walnussbaum `Die Rote`, Hocharomatische Sorte mit roten Kernen, 150-175cm im 10L-Topf
  • Diese Walnusssorte ist aufgrund ihrer rötlichen Kerne eine Rarität unter den Walnüssen.
  • Frucht: Mittelgroß. Leicht zu knacken.
  • Geschmack: Hoch aromatisch. Würzig.
  • Reifezeit: Ab September können die Nüsse geerntet werden. Relativ früher Austrieb, daher eher für wärmere oder geschützte Standorte zu empfehlen. Der Walnussbaum ist selbstfruchtbar, wobei der Ertrag durch Fremdbefruchtung einer anderen Sorte erhöht werden kann. Der Ertrag setzt bei veredelten Walnusssorten früher ein, als bei der "gewöhnlichen" Walnuss.
  • Wuchs: Breitkugelige Baumkrone. Mittelstarker Wuchs. Zu erwartende Höhe 6-8 Meter.

Letzte Aktualisierung der Produktboxen am: 26.09.2021 | Alle Preise dieser Seite sind inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Affiliate Links & Bilder entstammen der Amazon Product Advertising API.