Walnussbaum-Steckbrief: Die Echte Walnuss und ihre besonderen Eigenschaften

Der sommergrüne Laubbaum „Echte Walnuss“ (Juglans regia) gehört zur Familie der Walnussgewächse (Juglandaceae) und ist umgangssprachlich als Walnussbaum, Walnuss, Baumnuss oder Welschnuss bekannt. Weltweit leistet er einen enorm wichtigen wirtschaftlichen Beitrag zur Nuss- und Edelholzproduktion und ist durch seine Schädling-vertreibenden Eigenschaften ein wertvoller Nutzbaum für Bauernhöfe und heimische Terrassen.

Die Früchte des Baumes, die sogenannten „Walnüsse“ sind besonders gesund und sollen gesundheitliche Wirkungen auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs haben.

In diesem Walnussbaum-Steckbrief erfahren Sie alles über die „Echte Walnuss“ und ihre  besonderen Eigenschaften.

Walnussbaum-Steckbrief: Alle Eigenschaften der „Echten Walnuss“ im Überblick

Der nachfolgende Walnussbaum-Steckbrief enthält viele interessante Fakten zur „Echten Walnuss“ (Juglans regia) – und das zurecht!

Denn die „Echte Walnuss“ ist aufgrund seiner  besonderen Eigenschaften bei Hobbygärtnern, Pflanzenliebhabern, professionellen Gärtnern und Bauern ein sehr beliebter Nutzbaum. Mit den Jahren bildet er ein dichtes Blätterdach, das im Sommer kühle, schattige Plätze spendet. So befindet sich der ideale Platz für ein Gartenhäuschen oder Pavillon direkt unter dem Baum. Zusätzlich liefert der Walnussbaum im Herbst haufenweise leckere und vor allem sehr gesunde Walnüsse.

Nachfolgend finden Sie einen Walnussbaum-Steckbrief, der einen allgemeinen Überblick über interessante Fakten und Eigenschaften der „Echten Walnuss“ liefert.

Walnussbaum-Steckbrief

  • Name: Echte Walnuss (Juglans regia), Walnuss, Baumnuss oder Welschnuss
  • Arten: ca. 60 verschiedene Walnussbaumsorten weltweit
  • Verbreitung: Amerika, Asien, Europa
  • Lebensraum: nährstoffreiche und kalkreiche Böden (z.B. Lehmböden oder Tonböden), wärmeliebend und frostempfindlich (daher an einen sonnigen Platz pflanzen)
  • Wachstumshöhe: zwischen 10 und 30 Meter
  • Alter: bis zu 160 Jahre
  • Blütezeit: April bis Juni, die Walnussbaumblüte wird durch den Wind bestäubt
  • Erntezeit: September bis Oktober kann die Walnussernte erfolgen
  • Knospen: Winterknospen sind kugelig und Seitenknospen sind kleiner als die Endknospe
  • Walnussbaumblätter: beim Austrieb sind die Walnussbaumlätter rötlich – später eher dunkelgrün, mittelgroß, ellliptisch-zulaufend, beim Zerreiben verteilen die Walnussbaumblätter einen würzigen Duft (dieser Geruch ist die besondere Eigenschaft, die Mücken und Fliegen vertreibt), im Spätsommer fühlen sich die Blätter wie Leder an
  • Früchte: die Walnüsse verstecken sich unter einer hellbraunen harten Schale, die sich wiederum unter einer grünen Fruchthülle befindet
  • Rinde / Borke: im jungen Alter ist die Borke glatt und silbergrau, später eher rissig und profilreich
  • Holz-Eigenschaften: hart, luxuriös, teuer
Walnussbaum-Steckbrief
Walnussbaum-Steckbrief: Die „Echte Walnuss“ ist ein 10 bis 30 Meter großer Laubbaum, der im Herbst leckere Früchte („Walnüsse“) trägt. Durch seine Eigenschaften ist er ein wahrer Nutzbaum für Hobbygärtner und Bauern.

Walnussbaum-Steckbrief: Alles über die gesunde Walnuss

Die Früchte der Welschnuss sind die sogenannten „Walnüsse“. Diese sind leckere und gesunde Energiebomben, die viele Mineralstoffe und Vitamine wie z.B. Vitamin B1, B2, B6 und A, Kalium, Calcium, Eisen, Magnesium oder Zink, sowie wertvolle Omega-3 Fettsäuren enthalten.

Omega-3 Fettsäuren senken den Blutdruck und Cholesterinspiegel,  wodurch sich die Durchblutung der Gefäße grundsätzlich verbessert. Auf diese Weise werden Entzündungen in den Arterien vorgebeugt und die Gefahr von Arteriosklerose und Herz-Kreislauf-Erkrankungen minimiert.

Laut Studien schützt der Verzehr von Walnüssen zusätzlich gegen Prostata-Krebs, hohen Blutdruck und Diabetes.

Aber Vorsicht: Walnüsse haben einen hohen Fettgehalt und sind somit sehr kalorienreich!

Juglans regia Sämling, winterhart, 80-120 cm im Topf
Walnuss Sämling, besonders kräftig und robust, 150-170 cm, 10 Liter Topf
Corne du Perigord, veredelt, ca. 100-150 cm groß im 9,5 Liter Topf
Mayette, veredelt, sehr guter Geschmack, ca. 100-120 cm, 9,5 Liter Topf
Walnuss Baum winterhart Juglans regia Sämling Obstbaum Walnussbaum 60-80 cm im Topf
Müllers Grüner Garten Shop Walnussbaum als Sämling, besonders kräftig und robust, groß werdender Baum 120-170 cm, 10 Liter Topf
Grüner Garten Shop Corne du Perigord, veredelter Walnussbaum, aus der Dordogne, ca.100-150 cm groß im 9,5 Liter Topf
Mayette, veredelter Walnussbaum, Frucht mit sehr gutem Geschmack, ca. 100-120 cm im 9,5 Liter Topf
26,90 EUR
39,95 EUR
79,95 EUR
59,95 EUR
-
-
Juglans regia Sämling, winterhart, 80-120 cm im Topf
Walnuss Baum winterhart Juglans regia Sämling Obstbaum Walnussbaum 60-80 cm im Topf
26,90 EUR
Walnuss Sämling, besonders kräftig und robust, 150-170 cm, 10 Liter Topf
Müllers Grüner Garten Shop Walnussbaum als Sämling, besonders kräftig und robust, groß werdender Baum 120-170 cm, 10 Liter Topf
39,95 EUR
-
Corne du Perigord, veredelt, ca. 100-150 cm groß im 9,5 Liter Topf
Grüner Garten Shop Corne du Perigord, veredelter Walnussbaum, aus der Dordogne, ca.100-150 cm groß im 9,5 Liter Topf
79,95 EUR
Mayette, veredelt, sehr guter Geschmack, ca. 100-120 cm, 9,5 Liter Topf
Mayette, veredelter Walnussbaum, Frucht mit sehr gutem Geschmack, ca. 100-120 cm im 9,5 Liter Topf
59,95 EUR
-

Walnussbaum-Steckbrief: 5 Fakten, die Sie vielleicht noch nicht kannten

  1. Die Walnuss ist in der Naturheilkunde als Heilpflanze sehr beliebt. So werden die Nüsse, Schalen und Blätter oft in der Volksmedizin verwendet, um entzündungshemmende und antibakterielle Präparate herzustellen.
  2. Die Walnussblätter finden innerliche und äußerliche Anwendung. Als Walnussblättertee zum Trinken oder als Umschläge für die Haut wirken sie entzündungshemmend, schmerzstillend und werden bei Ekzemen, Akne oder Pilzerkrankungen verwendet.
  3. Die Kosten für einen Walnussbaum liegen je nach Größe und Qualität zwischen 4 Euro und 100 Euro.
  4. Walnussbaumholz gehört zu den Edellaubhölzern, die besonders schönes Holz liefern und entsprechend teuer sind. Man findet Walnussholz oft in Luxuxmöbeln, Auto-Armaturen, Schmuck oder beim Klavierbau.
  5. In der spirituellen Bedeutung soll die Welschnuss als Kraftsymbol unschlüssige Personen dabei unterstützen, Klarheit zu schaffen und Entscheidungen zu treffen.

Quellen:

  1. https://www.botanik-bochum.de/jahrbuch/Pflanzenportraet_Juglans_regia.pdf
  2. https://www.baumportal.de/walnussbaum
  3. http://www.heimhelden.de/walnussbaum


Letzte Aktualisierung der Produktboxen am: 22.09.2019 | Alle Preise dieser Seite sind inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Affiliate Links & Bilder entstammen der Amazon Product Advertising API.