Walnussbaum Sorten: Die 9 besten Arten im Vergleich

Die Walnuss ist eine Pflanze, die in vielen Teilen der Welt verbreitet ist. Die einzelnen Walnussbaum Sorten und Arten finden sich beispielsweise in

  • Europa
  • Nordafrika
  • Nordamerika
  • Ostasien

Nachfolgend betrachten wir neun wichtige Walnussbaum Sorten für den deutschsprachigen Raum und vergleichen deren Eigenschaften hinsichtlich Anbau, Ertrag, Krankheitsresistenz und allgemeiner Merkmale.

Der Walnussbaum: Sorten und Arten

Betrachtet man die Walnussgewächse weltweit, so bestehen diese überwiegend aus Bäumen und in Einzelfällen aus Sträuchern. Eine Übersicht der lateinischen Begriffe, sowie den taxonomischen Aufbau der etwa 60 Arten von Walnussbäumen liefert die nachfolgende Liste.

  • Juglandaceae: Walnussgewächse (8 Gattungen mit ca. 60 Arten)
    • Juglans: Gattung der Walnüsse (über 20 Arten)
      • Juglans regia: Echte Walnuss
      • Juglans nigra: Schwarznuss
      • Juglans cinerea: Butternuss
      • etc.

Von diesen Arten gibt es durch Züchtung oder auch natürlich bedingte, genetische Unterschiede laut deutschem Nusskatalog allein hierzulande über 100 Sorten. Unterscheidungskriterien können Wachstum, Krankheitsresistenzen, Ertrag und viele weitere Eigenschaften der Bäume sein. [1] In der folgenden Liste haben wir einige bekannte Walnussbaum Sorten zusammengetragen [2]:

ApolloJupiterSchwarznuss
Aufhauser BadenKurmarker WalnussSeifersdorfer Runde
Buschnuss aus FinkenwerderLacinataSpreewalder Walnuss
ChampionLakeStrauchnuss
Corne du PerigordLichtnelkeWalnuss Violetta Royal +
Esterhazy IIMarsWeinheimer Walnuss
Franquette WalnussMayetteWeinsberger Walnuss
Geisenheimer WalnussMoselaner WalnussWunder von Monrepos
Geschlitzblättrige NussOckerwitzer LangeZwergwalnuss
HodominParisienne
HospozinRote Donaunuss

Einige dieser Arten findet man auch bei Amazon:

Juglans regia Sämling, winterhart, 80-120 cm im Topf
Walnuss Sämling, besonders kräftig und robust, 150-170 cm, 10 Liter Topf
Corne du Perigord, veredelt, ca. 100-150 cm groß im 9,5 Liter Topf
Mayette, veredelt, sehr guter Geschmack, ca. 100-120 cm, 9,5 Liter Topf
Walnuss Baum winterhart Juglans regia Sämling Obstbaum Walnussbaum 60-80 cm im Topf
Müllers Grüner Garten Shop Walnussbaum als Sämling, besonders kräftig und robust, groß werdender Baum 120-170 cm, 10 Liter Topf
Grüner Garten Shop Corne du Perigord, veredelter Walnussbaum, aus der Dordogne, ca.100-150 cm groß im 9,5 Liter Topf
Mayette, veredelter Walnussbaum, Frucht mit sehr gutem Geschmack, ca. 100-120 cm im 9,5 Liter Topf
24,90 EUR
39,95 EUR
59,95 EUR
59,95 EUR
-
-
Juglans regia Sämling, winterhart, 80-120 cm im Topf
Walnuss Baum winterhart Juglans regia Sämling Obstbaum Walnussbaum 60-80 cm im Topf
24,90 EUR
Walnuss Sämling, besonders kräftig und robust, 150-170 cm, 10 Liter Topf
Müllers Grüner Garten Shop Walnussbaum als Sämling, besonders kräftig und robust, groß werdender Baum 120-170 cm, 10 Liter Topf
39,95 EUR
-
Corne du Perigord, veredelt, ca. 100-150 cm groß im 9,5 Liter Topf
Grüner Garten Shop Corne du Perigord, veredelter Walnussbaum, aus der Dordogne, ca.100-150 cm groß im 9,5 Liter Topf
59,95 EUR
Mayette, veredelt, sehr guter Geschmack, ca. 100-120 cm, 9,5 Liter Topf
Mayette, veredelter Walnussbaum, Frucht mit sehr gutem Geschmack, ca. 100-120 cm im 9,5 Liter Topf
59,95 EUR
-

9 Walnussbaum Sorten im Vergleich

Nachfolgend wollen wir neun Walnussbaum Sorten hinsichtlich Ertrag, Resistenz und Platzbedarf vergleichen. Dies erleichtert die Abschätzung, welchen Baum man für den eigenen Garten kaufen und anpflanzen kann.

Walnussbaum Sorten
Walnussbaum Sorten: Ein Vergleich der Walnüsse hilft dabei, die beste Pflanze zu finden.

Aber Achtung: Walnussbäume werden nach einigen Jahren sehr groß und hemmen durch Ausscheidung bestimmter Stoffe das Wachstum umliegender Pflanzen. Den Vorgang der Freisetzung dieser phytotoxischen Substanzen nennt man Allelopathie. Der hierfür verantwortliche Stoff ist das sogenannte Juglon. Die Allelopathie ist auch von einigen Nadelbäumen bekannt. Die Grundstücksgrenze oder das Gemüsebeet sind daher denkbare schlechte Stellen zum Anbau. [3] Die betrachteten Walnussbaum Sorten sind:

  1. Esterhazy II: Eine Nuss mit köstlichem Geschmack! Die Erträge können sich auch sehen lassen.
  2. Geisenheimer Walnuss Nr. 26: Eine aromatische Frucht mit regelmäßiger und guter Ertragsmenge.
  3. Kurmarker Walnuss Nr. 1247: Kleine Nuss, die als eine der besten Tafelsorten gilt.
  4. Moselaner Walnuss Nr. 120: Eine große Frucht, lecker im Geschmack.
  5. Rote Donaunuss: Mittlere Größe, aber dafür sehr geschmackvoll.
  6. Spreewalder Walnuss Nr. 286: Reichhaltige Ernte, aromatische Nuss
  7. Weinheimer Walnuss Nr. 139: Ebenfalls guter Ertrag und angenehmer Geschmack
  8. Weinsberg 1: Eine große und leckere Nuss mit regelmäßiger und guter Ernte
  9. Wunder von Monrepos: Ertragreich und geschmackvolles Fruchtfleisch. [4]

Wachstum und Blüte

Achten Sie beim Kaufen der Walnussbaum Sorte unbedingt auf die speziellen Eigenschaften. So sind Bäume mit frühen Trieben sehr anfällig gegen Spätfrost. Dies kann im schlimmsten Fall die Wallnussernte und damit den Ertrag negativ beeinflussen. Der Erntezeitpunkt hängt auch von der Blütephase ab, ist für Kleingärtner aber eher eine sekundäre Eigenschaft. Das Wachstum und eine ausladende Krone können Einfluss haben, wenn die Bäume in einigen Jahren zu groß werden und sich beispielsweise nahe an einem Balkon befinden oder Schatten in den Wohnraum werfen:

Walnussbaumsorten Wachstum & Blüte
Eigenschaften der neun Walnussbaum Sorten: Ein früher Trieb macht die Pflanze anfällig für Frostschäden. Wachstum und Krone wirken sich auf den Platzbedarf aus. Die Blütezeit ist für Kleingärtner eher sekundär.

Größe und Frucht der Walnussbaum Sorten

In der nachfolgenden Tabelle werden die neun Nuss Sorten hinsichtlich ihrer Größe und des Ertrages verglichen. Dabei wird das effektive Kerngewicht der schalenlosen Frucht betrachtet und zur besseren Vergleichbarkeit jeweils auf ein Kilogramm Nüsse normiert. Die Größe der Walnuss wird durch die Maße und die Stückzahl angegeben, die erforderlich ist, um ebenfalls auf ein Kilogramm zu kommen:

Walnussbaumsorten Gewicht Masse
Die 9 Walnusssorten im Vergleich: Moselaner Walnuss Nr. 120 und Esterhazy II haben das höchste Kerngewicht. Bei Weinsberg 1 sind die Nüsse besonders groß, sodass weniger Früchte geerntet werden müssen, um auf das Referenzgewicht von einem Kilogramm zu kommen.

Im Vergleich zeigt sich, dass die Moselaner Walnuss Nr. 120 und Esterhazy II das höchste Kerngewicht aufweisen. Sie bieten also das meiste Fruchtfleisch und haben den wenigsten Ausschuss durch die weggeworfene Schale. Natürlich wird der Anbau auch dann effektiver, wenn nicht nur besonders viel Fruchtfleisch vorhanden ist, sondern die Nüsse grundsätzlich sehr groß und schwer sind. Hierbei schneidet Weinsberg 1 am besten ab. Es werden lediglich 77 Walnüsse benötigt, um ein Kilogramm zu ernten. Dies entspricht etwa 13 Gramm pro Nuss, während Geisenheim Nr. 26 und die Sorte Kurmark 1247 lediglich 11 Gramm wiegen.

Unser Tipp: Am einfachsten und rückenschonendsten lassen sich Obst und Nüsse mit einem Rollsammler (bzw. Walnusssammler) auflesen:

AngebotBestseller Nr. 1
GARDENA combisystem-Rollsammler: Der Obstsammler für das Aufsammeln ohne Bücken, für Früchte von ca. 4 bis 9 cm, komfortable Entleerung, kompatibel mit GARDENA combisystem-Stielen (3108-20)
182 Bewertungen
GARDENA combisystem-Rollsammler: Der Obstsammler für das Aufsammeln ohne Bücken, für Früchte von ca. 4 bis 9 cm, komfortable Entleerung, kompatibel mit GARDENA combisystem-Stielen (3108-20)
  • Bequemes Sammeln von Früchten und Fallobst: Sammeln Sie mühelos Obst in Größen von ca. 4 bis 9 cm ganz ohne Bücken
  • Aufsammeln auch an schwer zugänglichen Stellen: Durch die Schaufelfunktion könnnen Sie die Früchte auch an schwer erreichbaren Stellen aufsammeln, z.B. direkt neben den Bäumen
  • Einfaches Entleeren: Durch die seitliche Öffnung erfolgt das Entleeren des Obstsammlers komfortabel im Stehen
  • Mehrfach kompatibel: Der combisystem-Rollsammler passt zu allen Gardena combisystem-Stielen - Wählen Sie einen Stiel aus Holz, Aluminium oder einen besonders rückenschonenden Stiel
  • Lieferumfang beinhaltet: 1x Gardena combisystem-Rollsammler (Stiel nicht im Lieferumfang enthalten, separat erhältlich)

Krankheiten und Ertrag

Wenn Sie einen Walnussbaum kaufen möchten und ihr primäres Augenmerk auf der Ertragsmenge liegt, dann sollten Sie unbedingt die untenstehende Tabelle beachten. Hieraus können Sie die Fruchtmenge einzelner Walnussbaum Sorten entnehmen. Die Spalte Erkrankung zeigt an, ob eine Resistenz oder Anfälligkeit gegen typische Krankheiten wie die Blattfleckenkrankheit Marssonina oder gegen Bakterienbrand besteht. Der Ertragsbeginn ist wichtig, um einzuschätzen, ab wann erstmals geerntet werden kann.

Der Platzbedarf ist für professionelle Plantagen wichtig, um eine Berechnung vorzunehmen, wie viele Walnüsse pro Hektar gepflanzt werden können. Tipp: Die Buschnuss aus Finkenwerder ist eine der kleinsten, aber sehr ertragreichen Bäume Deutschlands.

Mit einer selbstbefruchtbaren Pflanze wird übrigens kein weiterer Baum für die Bestäubung der Walnussbaumblüte benötigt. Männliche und weibliche Blüten befinden sich in diesem Fall in derselben Pflanze. [5]

Walnussbaumsorten Krankheiten & Ertrag
Krankheiten & Ertrag der Walnussbaum Sorten: Wer einen hohen Ertrag wünscht, sollte einen entsprechenden Baum pflanzen. Resistenzen gegen Krankheiten wie Marssonina oder Bakterienbrand helfen dabei die Ausbeute zu steigern.

Quellen der Sorten

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Echte_Walnuss
[2] https://fructus.ch/sorten-3/
[3] Gewaltig, Christiane Astrid; Dissertation [2011]; Walnuss gegen Krebs: Antiproliferative in vitro Aktivität von Juglans regia Extrakten auf humane Tumorzelllinien; Medizinische Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
[4] http://www.walnussbaum.info/sorten.php
[5] http://www.walnussveredlung.de/html/sortenratgeber.html


Letzte Aktualisierung der Produktboxen am: 19.07.2019 | Alle Preise dieser Seite sind inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Affiliate Links & Bilder entstammen der Amazon Product Advertising API.