Walnussplätzchen Rezepte

Besonders in der Weihnachtszeit eignen sich Walnüsse zum Backen von Plätzchen. Wir haben für Sie drei leckere Rezepte mit Zutatenliste und Backtipps. – gefüllte Walnussplätzchen, Omas leckere Kekse und ein Marzipanteig mit Mandelaroma warten auf Sie. Der Zeitaufwand beträgt bei allen Rezepten etwa 45 – 60 Minuten, zzgl. der Zeitdauer fürs Kühlen des Teiges. Am besten schmecken frische Nüsse von der eigenen Walnussernte. Eine Übersicht der geschmacklichen Unterschiede einzelner Walnusssorten finden Sie ebenfalls in unseren anderen Beiträgen.

Gefüllte Walnussplätzchen mit Aprikosenmarmelade

gefüllte Walnussplätzchen
Gefüllte Walnussplätzchen: Aprikosenkonfitüre eignet sich als leckere Füllung. Einfach mit dem Finger ein Loch in die Plätzchen drücken und einen Klecks Marmelade einfüllen.

Zubereitung des Teiges

Keksmenge306090120
Mehl200400600800
Butter [g]150300450600
Gemahlene Walnüsse [g]100200300400
Speisestärke100200300400
Zucker [g]75150225300
Kirschwasser [EL]1234
Salzprise1234
Eier1234
Zitronenschale, abgerieben0,511,52
  • Abgeriebene Zitronenschale, Butter, Kirschwasser, Mehl, Salz, schaumig gerührtes Ei, Speisestärke, Walnüsse und Zucker zu glattem Teig verkneten.
  • Teigmasse ca. 2h im Kühlschrank kühlen.
  • Arbeitsfläche bemehlen und Teig ca. 10mm dick ausrollen.
  • Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Walnussplätzchen mit Formen ausstechen und aufs Blech legen.
  • Vertiefung für die Füllung in die Plätzchenmitte drücken
  • Die Backzeit beträgt 15-18 Minuten bei 180°C.
  • Gebäck auskühlen lassen.

Tipp: Mit Walnüssen auf Kilogrammbasis lässt sich beim Backen bares Geld sparen. Wir können hierfür folgende Nüsse empfehlen:

Bestseller Nr. 1
Seeberger Walnusskerne, 1er Pack (1 x 500 g)
40 Bewertungen
Seeberger Walnusskerne, 1er Pack (1 x 500 g)
  • einmalige Frische; Rezeptideen:Bananen Chia Quark Pancakes;Nuss-Saaten-Power-Müsli;Paprika-Walnuss-Frischkäse;Bananen-Nuss-Toastie;Crostini mit Walnuss-Ricotta und Cranberry Relish
  • besonders knackige Walnusskerne
  • große, helle Seeberger Walnusskerne
  • ohne Zusatz von Farbstoffen
  • ohne Zusatz von Konservierungsstoffen
Bestseller Nr. 3
Pralinen mit Walnuss und Marzipan mit Alkohol, im 300g Beutel
  • Pralinen mit Walnuss und Marzipan
  • Hergestellt mit wahrer Leidenschaft und feinsten Zutaten
  • Fein aromatisiert mit Kirschwasser

Für die Füllung

Keksmenge306090120
Butter [g]50100150200
Zucker [g]50100150200
Gemahlene Walnüsse [g]50100150200
Aprikosenmarmelade [EL]2468
Kirschwasser [EL]1234
  • Butter, Kirschwasser, Marmelade, Walnüsse und Zucker in einen Topf geben
  • Dauerhaft Rühren und das Gemisch fast zum Kochen bringen.
  • Füllung in die Vertiefung der Plätzchen geben
  • Alternative:
    • Plätzchenteig 5mm dick ausrollen, ohne Vertiefung ausstechen
    • Backzeit 12-15 Min
    • Zwei Plätzchen mit Marmeladenfüllung zusammenkleben.

Omas Walnussplätzchen

Für den Teig wird benötigt:

Keksmenge50100150200
Mehl35070010501400
Butter [g]200400600800
Kl. gehackte Walnüsse [g]150300450600
Schokolade Halbbitter oder Block [g]150300450600
Zucker [g]150300450600
Zimt [TL]0,511,52
Backpulver [Päckchen]1234
Milch [ EL]8162432
Vanilleschote1234
  • Butter, Gewürze, Salz und Zucker schaumig rühren.
  • Mehl, Backpulver und Milch mit Knethaken langsam unterrühren.
  • Schokolade und Walnüsse unterrühren.
  • Hände mit Butter fetten.
  • Teig zu 2 Rollen mit 4 cm Durchmesser formen und 30 Min kalt stellen.
  • Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Von den Rollen 0,5cm dicke Scheiben abschneiden.
  • Die Backzeit beträgt 8-10 Minuten bei 180°C.
  • Omas abgekühlte Walnussplätzchen können mit erwärmter Kuvertüre bestrichen und mit Walnussstückchen verziert werden.

Walnuss-Marzipan-Plätzchen

Walnuss-Marzipan-Plätzchen
Walnuss-Marzipan-Plätzchen verknüpfen das Aroma von Mandeln mit Walnüssen.

Zutatenliste:

Keksmenge4080120160
Mehl35070010501400
Butter [g]200400600800
Kl. gehackte Walnüsse [g]150300450600
Cremefreche-Becher [g]150300450600
Backpulver [Päckchen]1234
Vanillinzucker [Päckchen]2468
  • Mehl und Backpulver vermischen
  • Butter, Walnüsse, Cremefreche und Vanillinzucker dazugeben
  • Mit Knethaken zu glattem Teig verkneten
  • Marzipanmasse kleinschneiden und unterkneten
  • Teigrollen mit 3cm Durchmesser formen und 2h lang im Kühlschrank kühlen
  • Backblech mit Backpapier auslegen
  • Aus den Rollen 0,5cm dicke Marzipantaler schneiden und aufs Blech legen
    • Alternativ noch Walnussstücken zum Verzieren andrücken
  • Die Backzeit beträgt ca. 8 Minuten bei 180°C
  • Teig auskühlen lassen


Letzte Aktualisierung der Produktboxen am: 22.03.2019 | Alle Preise dieser Seite sind inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Affiliate Links & Bilder entstammen der Amazon Product Advertising API.